...................................................................

Masterplan Mobilität

Hintergrund und Ziele

Der Region Heide fehlt es bisher an einem räumlich und inhaltlich übergreifenden verkehrlichen Gesamtkonzept auf Basis aktueller Daten zur Verkehrsstruktur, zum Mobilitätsverhalten und im Hinblick auf moderne Mobilitätstrends. Mit dem Masterplan Mobilität wird eine neue Planungsgrundlage entwickelt, die das regionale Leitbild konkretisiert und unter Berücksichtigung der aktuellen und perspektivischen Rahmenbedingungen („demographischer Wandel“, „Energiekosten“, Klimaschutz“, „alternative Mobilitätsangebote“) Fragen der Gestaltung der Mobilitätsinfrastruktur und des Miteinanders aller Verkehrsteilnehmer klärt und in einen konkreten Projekt- und Maßnahmenplan überführt.

Im Vordergrund steht die Schaffung einer Mobilitätssituation, die den Bedürfnissen aller Bürger, Unternehmen und sonstigen Akteuren der Region Heide heute und in Zukunft entspricht.

MPM Zeitplan

 

Projektablauf

Erster Schritt
Bestandsaufnahme/ Grundlagen,
Mängel- und Potentialanalyse:

  • Auswertung Plandokumente
  • Erstellung Mängelliste inkl. Priorisierung
  • Erstellung digitales Verkehrsmodell
  • Durchführung einer Haushaltsbefragung

Zweiter Schritt
Szenarienentwicklung/ Prognosen:

  • Partizipative Szenarienentwicklung
  • Partizipative Szenarienbewertung
  • Verkehrsmodell-basierte Szenarienbewertung

Dritter Schritt
Maßnahmenkatalog:

  • Katalog für gesamte Region
  • Katalog für Gemeinden/Stadt separat
  • Priorisierung/Kostenschätzung

 

Begleitende Maßnahmen

  • Projektbeleitende Arbeitsgruppe und Planungswerkstätten
  • Öffentlichkeitsinformation
  • Online-Beteiligungsplattform

Die erste Phase der Online-Beteiligung ist am 30. November abgeschlossen worden. Mehr hierzu unter:

mobilitaet.region-heide.de

Aktuelles und Materialen:

News >>

Presseberichte >>

Downloads >>

............................................