Die WOCHE DES WASSERSTOFFS Nord (#WDWN2021) in der Region Heide

Unter diesem Link finden Sie die Pressemitteilung zur Veranstaltung.
 

Zur WOCHE DES WASSERSTOFFS Nord

Wasserstoff wird oft als Allrounder oder Schlüsselenergieträger der Energiewende bezeichnet, aber warum? Ganz einfach: Weil er vielfältig einsetzbar ist. Wir können ihn als Kraftstoff in Autos, Bussen, LKWs und sogar Zügen einsetzen. Er ist über lange Zeiträume speicherbar. Er kann im Wärmebereich und allen voran auch in der Industrie zum Einsatz kommen. Er kann mit grünem Strom ohne zusätzliche Emissionen produziert werden und setzt auch bei seinem Einsatz keine frei. Er kann also seinem Ruf gerecht werden und seinen Anteil zur Dekarbonisierung, also der ganzheitlichen Reduktion des CO2-Ausstoßes, beitragen.

Darüber möchte H2 Mobility aufklären und hat sich hierfür Partner ins Boot geholt, um in ganz Norddeutschland innovative Veranstaltungen und Diskussionen darüber zu führen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter diesem Link. Mit der Projektinitiative und dem Netzwerk aus ENTREE100 leistet auch die Region Heide Ihren Beitrag zur Energiewende und zum Aufbau einer integrierten Wasserstoffwirtschaft.


Was passierte in der Region Heide?

Am Freitag, dem 11. und Samstag, dem 12. Juni 2021 boten wir jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr eine digitale Veranstaltung mit Vorträgen und einer Diskussionsrunde an. Die Teilnahme war kostenfrei. Die Moderation übernahm Regine Albert von der Entwicklungsagentur Region Heide.

Was wurde geboten? Die Veranstaltung am Freitag drehte sich rund um das Projekt WESTKÜSTE100 und am Samstag um das Thema "Entwicklung einer Wasserstoffwirtschaft auf politischer Ebene".

Sie wollen mehr erfahren? In unseren Kurzvideos zur "Woche des Wasserstoffs" bieten einen interessanten Überblick.

Programm am Freitag, dem 11. Juni 2021

Begrüßung

Hartmut Busdorf

Amtsvorsteher Heider Umland

Dekarbonisierung in der Industrie

Arne Stecher

Holcim

Zukunft der Raffinerie durch H2

Dr. Sandra Niebler

Raffinerie Heide

Wasserstoff im Erdgasnetz

Stefan Vergo

Stadtwerke Heide

Sozio-Ökonomische Aspekte

Katharina Prehn

Fachhochschule Westküste

Diskussion / Fragen

Programm am Samstag, dem 12. Juni 2021

Begrüßung

Oliver Schmidt-Gutzat

Bürgermeister Stadt Heide

Impulsvortrag

Kurt-Christoph von Knobelsdorff

NOW

Wasserstoffbeirat Dithmarschen

Stefan Mohrdiek

Landrat

Wertschöpfungskette H2

Dr. Stefan Rehm

Hypion

Perspektiven einer H2-Wirtschaft in SH

Annika Fischer

Landeskoordinierungsstelle Wasserstoffwirtschaft

Diskussion / Fragen

Zur Erinnerung: Unser Video zur "Woche des Wasserstoffs" 2020

Ansprechpartnerinnen

Regine Albert

WESTKÜSTE100
Projektmanagement & Kommunikationsstrategie

Telefon: +49 (0) 481 123703-40
E-Mail: regine.albert@region-heide.de

Anja Träger

IN-ENTREE 2.0
Projektmanagement

Telefon: +49 (0) 481 123703-31
E-Mail: anja.traeger@region-heide.de

Zurück