Projektlaufzeit: 01.10.2019 bis 30.04.2021

    Interkommunales Elektromobilitätskonzept (IEMK)

    2018 wurde dem Aufruf zur Antragseinreichung zur Förderung von kommunalen Elektromobilitätskonzepten gefolgt und dieser vom Projektträger Jülich (PTJ) bewilligt.

    Für die Region Heide wird ein interkommunales Elektromobilitätskonzeptes erstellt. Dieses baut auf den Ergebnissen des Masterplans Mobilität der Region Heide aus dem Jahr 2016 auf. Durch das Konzept soll die Entwicklung der Elektromobilität im Zusammenhang der interkommunalen Kooperation der Stadt Heide und der elf Umlandgemeinden gestärkt werden. Die Entwicklungsagentur übernimmt die Projektleitung.

    Inhalte des Konzeptes sind u.a.:

    • Elektrifizierung kommunaler Fuhrparke
    • Elektrifizierung ÖPNV
    • Ladeinfrastruktur (Bestandsanalyse, Strategieentwicklung, Ergänzungsbedarfe etc.)
    • Machbarkeit/Ausbau von Sharing-Angeboten
    • Beteiligung regionaler Akteure

    Ansprechpartnerin

    Franziska Okunneck

    Regional- & Flächenmanagement 
    Telefon: +49 (0) 481 123703-15
    E-Mail: franziska.okunneckregion-heidede

    Zurück